Direkt zum Inhalt

Aktuelles

Das Fach Deutsch - Aktuelle Informationen

Posted in

Hier finden sich Einladungen zu Fachkonferenzen, Fortbildungsangebote und sonstige aktuelle Informationen, die in erster Linie für die Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft von Interesse sind.

Studienfahrt nach Le Pradet

Montag, 28.05.18:

Mit 43 Schülern und den vier Lehrern Frau Heinrich, Herrn Schintz, Frau Bayraktar und Herrn Morize startete die größte Gruppe um 21 Uhr ihre Reise nach Südfrankreich. Alle waren mit Kissen bepackt und hofften zumindest auf ein paar Stunden Schlaf, denn angekündigt war, dass wir 14 Stunden unterwegs sein würden und am Dienstagmorgen in unserer Jugendherberge ankommen sollten. 

Studienfahrt nach Wien der LKs Deutsch und Mathematik

Montag, 21.05.18:  Mehr oder weniger motiviert sollte unsere Kursfahrt beginnen, zusammen mit Frau Wilhelmi, Frau Uffelmann und Herrn Engels (als springendem Begleiter). Wir fuhren als einzige Gruppe mit dem Zug zu unserem Ziel: Wien. Wie sich herausstellte, wurde diese Idee aber nicht von allen wertgeschätzt, allen voran Frau Uffelmann, die mehrmals betonte, dass sie ja von vorneherein gesagt habe, dass Zugfahren, vor allem mit dem ,,Night Jet‘‘, nicht sehr schlau und komfortabel sei. Sie sollte Recht behalten, denn nach einer langen und unbequemen Nacht im - mittlerweile berühmt berüchtigten - ,,Night Jet‘‘, kamen wir, eher weniger erholt, am nächsten Morgen am Wiener Hauptbahnhof an.

Eröffnung der ww-Lit 2018: Auftakt mit Schülern des KopGym

Posted in

Am 26. April wurden die 17. Westerwälder Literaturtage eröffnet, die in diesem Jahr unter dem Motto "Industrie-Kultur" stehen. Mit dabei waren auch Schülerinnen und Schüler des Kopernikus-Gymnasiums, die den Auftakt mitgestalten durften. 

Im Hintergrund steht die "Nachtschicht" aus dem Jahr 2015, in der unter der Überschrift "Dunkle Zeiten" die Zwangsarbeit im Raum Wissen thematisiert wurde. Zwei Leistungskurse Geschichte unter der Leitung von Elisabeth Wieschollek und Ingmar Bodin befragen vor drei Jahren Zeitzeugen, forschten in den Archiven und gestalteten die emotionale, ergreifende "Nachtschicht" mit - und sie befreiten das Gelände des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers von Unrat und Bewuchs, um es erstmals wieder zugänglich zu machen. 

An diesem Mahnmal begannen die diesjährigen Literaturtage. Fabienne Löhr, Julia Müllers, Lea Reineking, Huy Duc Luu, Schüler des Geschichtsleistungskurses 12 des Kopernikus-Gymnasiums sowie der Heimatforscher Bruno Wagner erinnerten vor den interessierten Zuhörern an das Schicksal der rund 1.500 Zwangsarbeiter, die im dortigen Lager untergebracht waren.

Am Abend, nach der offiziellen Eröffnung der Westerwälder Literaturtage und einer Lesung aus Natascha Wodins Werk "Sie kam aus Mariupol" durch Maria Bastian-Erll und Bernhard Robben, wurde den Besuchern noch der Film der Leistungskurse Geschichte über das Zwangsarbeiterlager gezeigt. Im Foyer des Kulturwerks waren die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler zum Thema Zwangsarbeit ausgestellt.

 

Felix Mildenberger siegt beim Vorlesewettbewerb!

Posted in

Felix Mildenberger, Schüler unserer Orientierungsstufe, hat sich in einem spannenden Wettkampf den Sieg beim schulinternen Vorlesewettbewerb geholt und wir die Schule nun im Regionalentscheid vertreten - eine ganz große Leistung, Felix! Wir gratulieren dir zu deinem tollen Erfolg!

Wir möchten aber auch den fünf Zweitplatzierten, die mit starken Leseleistungen überzeugen konnte, zu ihrem Klassensieg gratulieren! 

Ein Klick auf den Anhang ("Weiterlesen") öffnet eine große, lesbare Version des Artikels!

Inhalt abgleichen