eMail-Adressen und Aufgaben/Material für alle Schüler

Die Zeit der Schulschließung ist, so hat die ADD nachdrücklich betont, keine Ferienzeit (natürlich mit Ausnahme der Osterferien). Daher sind die Lehrkräfte verpflichtet, ihren Klassen Arbeitsaufträge, Aufgaben, Materialien zu erstellen und zukommen zu lassen; die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, diese ihnen von den Fachlehrern erstellten Aufgaben zu bearbeiten. Die Materialien werden in einem Umfang bereitgestellt werden, der einer Bearbeitungszeit im Rahmen der bis zu den Osterferien noch zu unterrichtenden Stunden entspricht. 

Aus diesem Grund sind alle Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 - 10 verpflichtet, bis zum kommenden Dienstag (17.03.), 20 Uhr, ihren Fachlehrern eine eMail zu kommen zu lassen. Diese eMail dient jedem Fachlehrer dazu, einen eMail-Verteiler für jede unterrichtete Klasse einzurichten und darüber die zu bearbeitenden Materialien zu versenden. (Die eMail-Adressen der 5. Klassen sowie der Jahrgangsstufen 11 und 12 liegen bereits vor.)

Im Anhang dieses Textes (auf "Weiterlesen" klicken) befindet sich eine vollständige eMail-Liste aller Lehrkräfte. Die eMail an die Lehrkräfte beinhaltet bitte nur einen Betreff, in welchem die Klasse des Schülers sowie der Nach- und Vorname angegeben sind [Bsp: Klasse 7c Müller, Anna].

Sollten Schulbuchaufgaben bearbeitet werden, so werden die entsprechenden Seiten mitgeschickt. Es ist nicht möglich die in der Schule verbliebenen Bücher u.ä. abzuholen!