Lennox Cabboort siegt im Vorlesewettbewerb

Mit Spaß und Elan gingen Schülerinnen und Schüler sowie die unterrichtenden Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer der Jahrgangsstufe 6 unter Federführung von Deutschlehrerin und Organisatorin Kerstin Heck in die Einstiegsphase des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Auf Klassenebene  wurde im November zunächst fleißig geübt und sich gegenseitig vorgelesen, um dann in einem nächsten Schritt die jeweiligen Klassensiegerinnen und Klassensieger zu ermitteln. Auch hier gab es schon spannende Entscheidungen, bei denen sich schließlich Lucy Muth (6a), Isabell Röcher (6b),  Emely Mantei (6c) und Lennox Cabboort (6d) durchsetzen konnten.

Leider spielte Corona ein wenig Spielverderber, konnte das Schulfinale am 10.12.2021 doch noch, wie sonst gewohnt, vor einem noch größeren Publikum stattfinden. Doch Organisatorin Kerstin Heck gelang es zusammen mit der Jury, Deutschlehrer Mathias Rzytki, Evelyn Walter (MSS 11) und Vorjahressiegerin Holly Koch (Jahrgangsstufe 8), eine liebevolle, festliche und stimmungsvolle Atmosphäre im großen Musiksaal herzustellen. (Auf "Weiterlesen" klicken!)

Kreis AK fördert Schulsozialarbeit am KopGym

Ein großer Erfolg für die drei Gymnasien im Kreis Altenkirchen, vor allem aber ein großer Erfolg für die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigten sowie die Lehrkräfte am Freiherr-vom-Stein Gymnasium Betzdorf, am Kopernikus-Gymnasium Wissen und am Gymnasium Altenkirchen.

Schulsozialarbeit dient jeder Schülerin und jedem Schüler individuell, ist aber auch notwendig und sinnvoll für Klassenverbände und Kursgruppen - nicht umsonst engagieren sich die drei Schulen auch mit Nachdruck im Projekt "Seelische Gesundheit", für das die Schulsozialarbeit ein wichtiger Baustein darstellt.

Das sozialpädagogische Angebot, welches für die drei Gymnasien des Kreises durch das Kopernikus-Gymnasium ausgearbeitet wurde, soll Kindern und Jugendlichen in enger Kooperation mit den Lehrkräften und dem Elternhaus hbei der Bewältigung von Lern- und/oder Lebensproblemen helfen, um die Persönlichkeit zu stärken und im sozialen Umfeld Ressourcen zu erschließen.

Wir freuen uns am Kopernikus-Gymnasium sehr, dass der Kreis diese Maßnahme fördert.

3G-Regelung nicht in Schulbussen!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die ab dem 24.11.2021 geltende 3G-Regelung im öffentlichen Personennahverkehr gilt nicht für die Schülerbeförderung. Es sind die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln an den Haltestellen sowie innerhalb der Linienbusse zu beachten.

Aktuelle Informationen unter: https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/schule/ sowie auf den Seiten des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel unter https://www.vrminfo.de/.

Warnstufe 2 im Kreis AK: Maskenpflicht am Platz

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der Überschreitung der Grenzwerte von 2 der 3 der drei Leitindikatoren (7-Tage-Inzidenz über 100 und Anteil der Intensivbetten über 6,00) der Warnstufen des Landes RLP am 18. November wird heute, am fünften Tag der Überschreitung, die 2. Warnstufe aktiv. 

Dies bedeutet für den Schulalltag, dass die Maskenpflicht nun auch im Klassenraum am Platz besteht (weiterhin keine Maskenpflicht im Freien bei entsprechender Abstandswahrung). Zudem werden wieder zwei Schnelltests pro Woche stattfinden. 

Weitere Informationen unter https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/schule/

Absage des Tags der offenen Tür

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation hat sich das Kopernikus-Gymnasium zusammen mit fast allen anderen kreiseigenen Schulen nach gemeinsamer Absprache dazu entschlossen, den Tag der offenen Tür am 27.11. nicht als Präsenzveranstaltung durchzuführen.

Die digitale Präsentation wird auf einen zeitnahen späteren Termin verschoben, zu dem wir in den nächsten Tagen einladen werden, so dass es auch auf digitalem Weg zahlreiche Informationen und viele Gesprächsmöglichkeiten geben wird.

Wir bedauern es sehr, dass auch in diesem Jahr nicht wie geplant ein wunderbarer Schnuppertag für die Viertklässler:innen der Region sowie für an der MSS interessierte Zehntklässler:innen stattfinden kann.

 

 

Informationen zu Umwahlen in der MSS

Liebe Schülerinnen und Schüler,

für diejenigen, deren Umwahlen durch Herrn Winter genehmigt wurden und die an der Schulbuchausleihe des Landes teilnehmen, werden durch die Kreisverwaltung in den kommenden Wochen neue Buchpakete gepackt. Die nicht mehr benötigten Bücher müssen nach der schriftlichen Aufforderung durch die Kreisverwaltung persönlich beim Schulträger in Altenkirchen abgegeben werden. Eine Rücknahme in der Schule ist nicht möglich.

Zur Ausgabe der Bücher bitte den Aushang auf dem digitalen schwarzen Brett beachten!

Für alle anderen Schülerinnen und Schüler, die nicht an der Schulbuchausleihe teilnehmen, gilt, dass die notwendigen Bücher eigenständig besorgt werden müssen. Die aktuellen Schulbuchlisten sind auf der HP veröffentlicht.

 

Ehemaligentreffen am 20.11.2021 im Kulturwerk

 

Liebe Ehemalige,

wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr das Ehemaligentreffen traditionsgemäß durchführen können, und laden euch dazu recht herzlich ein.

Dieses Jahr ist das Ehemaligentreffen des Kopernikus-Gymnasiums am

20. November 2021 um 19.00 Uhr im Kulturwerk Wissen.

Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler, auch diejenigen, die vor dem Abitur unsere Schule verlassen haben, sind herzlich willkommen.

Gegen Ende des Jahres überschneiden sich viele Termine, daher vermerkt dieses Datum in eurem Terminkalender und meldet euch gleich an (Anmeldung im Anhang).

Obwohl Corona unser Leben im zurückliegenden Jahr Jahren stark beeinflusst hat, ist nach momentanem Stand das Ehemaligentreffen unter Einhaltung der 3G-Regel möglich. Falls wider Erwarten sich Änderungen ergeben sollten, werden wir kurzfristig die Angemeldeten per Mail informieren.

Es wird bestimmt wieder ein toller Abend mit vielen netten Menschen und interessanten Begegnungen.

Oft hören wir die Beschwerde keine Einladung bekommen zu haben. Wir können nur diejenigen anschreiben, deren E-Mailadressen durch Anmeldung oder Freunde in unseren Verteiler gelangt sind. Selbst wenn ihr dieses Mal keine Zeit habt, sendet eine kurze Mail an ehemaligentreffen@gymnasium-wissen.de (bitte euren Abijahrgang angeben), dann nehmen wir euch gerne in den Verteiler auf.

Bitte leitet diese Einladung an ehemalige Mitschüler weiter, da wir nur von einer begrenzten Anzahl Ehemaliger die Mailadressen im Verteiler haben.

Wir freuen uns auf euer Kommen

 

Für das Orgateam

Elisabeth Wieschollek

Schüler helfen Schülern

"Schüler helfen Schülern" ist ein schulinternes Nachhilfeprojekt für alle Schülerinnen und Schüler, die Unterstützung beim Lernen oder zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten o.ä. benötigen oder selbst anbieten möchten.

Alle wichtigen Informationen stehen im Anhang als Download bereit!

Herzlich Willkommen an Bord des Kopernikus-Gymnasiums!

Vor einigen Tagen konnten wir 103 neue Fünftklässler in festlicher Atmosphäre und in Begleitung ihrer Eltern an unserem Gymnasium willkommen heißen. Eine strenge 3G-Einlasskontrolle, Abstandsregelungen und die Maskenpflicht ermöglichten es uns, diesen besonderen Tag angemessen zu feiern.

 

Stimmungsvoll mit Mozarts „Türkischem Marsch“ leiteten die Geschwister Hanna Wiens (8b) am Keybord und Silas Wiens (7b) an der Geige in die Feierlichkeiten ein.

Schulleiterin Katja Weidt begrüßte die zahlreichen Gäste in unserer Schulgemeinschaft. Menschlichkeit, Mut und der Wille, sich anstrengen zu wollen, sind Werte, die uns am KGW in unserem Handeln leiten, so Katja Weidt. „Wir sitzen zudem alle in einem Boot. Gemeinsam werden wir dieses aber mit unseren verschiedenen Fähigkeiten auch durch stürmische Zeiten manövrieren!“

abonnieren