O bella, ciao: Abitur-Entlassfeier der MSS 13

Una mattina mi son svegliato,
o bella, ciao! bella, ciao! bella, ciao, ciao, ciao!

 

So ist das in der heutigen Zeit: Eine Serie in einem Streaming-Portal begeistert einige Schülerinnen und Schüler, daraus erwächst ein Abi-Motto und ein zentraler Song der Serie wird ein zentrales Element der Abitur-Entlassfeier im Kulturwerk – O bella, ciao! Oh, Schöne, auf Wiedersehen!

Der Abi-Chor interpretiert unter der Leitung von Franziska Arndt das italienische Lied "Bella Ciao"

 

kopiRIGHT-Konzert am 20. März 2019

Am 20. März um 19 Uhr ist es wieder soweit, das traditionelle Konzert unserer grandiosen Schulband im Vorfeld der Abiturfeiern steht an! Die Band, bestehend aus Schülern, Ehemaligen und Lehrern des KopGyms präsentiert Pop- und Rock-Song - und es wird wie immer ein großartiger Abend. 

Auch dieses Jahr wirken wieder Abiturienten des Kopernikus-Gymnasiums mit, die nur wenige Tage später ihr Abiturzeugnis in der Hand halten werden. Vorher zeigen sie bei diesem Konzert aber erst selber nochmals ihr musikalisches Können: Mit dabei ist Franziska Arndt, die z.B. den Song „Wild Love“ in einem tollen Arrangement aus der bekannten VOX-Sendung „Sing meinen Song“ interpretiert. Abiturient Philipp Bender singt kölsche Songs wie „Et jitt kei Wood“ von der gerade durchstartenden Band „Cat Ballou“ und zeigt zusammen mit Annika Lorsbach im Duett „When you're gonne“, dass auch ehemalige Abiturienten auf der Schulband-Bühne willkommen sind. Abiturient Don Dicken an der Trompete verstärkt den Bläsersatz und sorgt für den fetten Sound z.B. bei „Don‘t stop believin‘“ oder „Valerie“. 
Eintritt 6,00 € - Einlass ab 18:30 Uhr. Das Konzert findet zugunsten des Sozialprojektes der Abiturienten statt! 

Großes Interesse am Tag der offenen Tür

Am vergangenen Samstag präsentierte sich das Kopernikus-Gymnasium allen interessierten Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern der vierten Klassen der umliegenden Grundschulen, zudem waren die Klassen 10 der Real- und Gesamtschulen der Region eingeladen, sich ein umfassendes Bild über die pädagogischen Zielsetzungen, die Ausstattung und das Angebot des Kopernikus-Gymnasiums zu machen. 

Schulleiterin Katja Weidt stellt die Paten der zukünftigen Fünftklässler vor.
Die Klasse 7b führte am Präsentationstag interessierte Grundschüler und ihre Eltern durch die Schule und wird mit ihren Parallelklassen die Patenschaft über die neuen "5er" übernehmen. 

Neue Buspläne ab 09.12.2018

Sehr geehrte Eltern,

ab dem 09.12.2018 kommt es zu einem umfangreichen Fahrplanwechsel, der auch die Schülerbeförderung unsere Schule direkt betrifft.

In der im Auftrag des Landkreises Altenkirchen durchgeführten Vergabe für insgesamt 25 Buslinien in den Linienbündeln Betzdorf-Kirchen und Daaden-Gebhardshain hat die kreiseigene Westerwaldbus GmbH aus Steinebach den Auftrag erhalten. Sie übernimmt die Verkehre zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 für zehn Jahre.

Aus diesem Grund musste die bislang gültige Regelung zur Schülerbeförderung unserer Schule angepasst werden.

In der Anlage erhalten Sie sowohl den ab dem 09.12.2018 gültigen Fahrplan als auch die neue Übersicht der Sammelstellen und Bussteigbelegungen der Schule. Die neuen Pläne werden über die Klassen- und Jahrgangsstufenleiter mit ihren Kindern kommuniziert.

Im rot markierten Anhang unterhalb dieser Information (=> "Weiterlesen") finden Sie die Handreichung für die neuen Buspläne zum Download.

Wir lassen unsere Fünftklässler Wurzeln schlagen

Bis man sich von der Grundschule kommend an der neuen Schule mit so vielen Schülern, Lehrern und Räumen, mit so vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen zurecht findet, dauert es doch einige Zeit. Drei Monate nach dem Start am Kopernikus-Gymnasium wurden die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen symbolisch eingepflanzt, um gemeinsam wachsen zu können, um sich gegenseitig zu bereichern und Wurzeln in der Schulgemeinschaft zu schlagen. 

abonnieren