Einmal Sieger, einmal Zweiter!

Die Teilnahme am Fußball-Wettbewerb des deutschlandweiten Sportprogramms "Jugend trainiert für Olympia" hat am KopGym Tradition. Inzwischen ist in den Wettkampfklassen II (ungefähr den Klassen 8-10) und III (ca. die Klassen 6-8) die 1. Kreisrunde ausgespielt. 

Beim jüngeren Jahrgang gab es einen 4:0-Sieg gegen die RS+ Wissen (Tore: Dariyan Akyol, 2 x Meik Willer, Lennard Weber), aber leider eine leistungsgerechte 0:3-Niederlage gegen die RS+ Altenkirchen, wodurch Altenkirchen in die 2. Runde eingezogen ist. 

h.R.v.l.: Henry Rogalski, Bünyamin Saricicek, Meik Willer, Nico Thiessen, David Sui, Malte Hombach, Luis Fischer
v.R.v.l.: Lennard Weber, Luca Ottersbach, Giuliano Greco, Dariyan Akyol, Steffen Walkenbach

Die älteren Schüler konnten dagegen die 1. Runde erfolgreich absolvieren: Das 1. Spiel gegen Wissen wurde mit 2:1 gewonnen (Tore: Faruk Cifci, Nicolas Weber) und das 2. Spiel gegen die RS+ Altenkirchen mit 7:0 (Tore: 3x Faruk Cifci, 2x Fynn Schlatter, Noel Krieger, Nicolas Weber).
Der Turniersieg war absolut verdient, wenngleich das erste Spiel gegen die RS+ Wissen relativ ausgeglichen war. Allerdings waren wir auch in diesem Spiel die tonangebende Mannschaft, allerdings hat uns hier und da die Konsequenz im Abschluss gefehlt.

h.R.v.l.: Felix Achenbach, Benno Seibert, Andreas Martens, Tom Louis Siegel, Tom Zehler, Nicolas Weber, Silas Piontek, Faruk Cifci, Fynn Schlatter, Till Mewis, Betreuer Carsten Harmel
v.R.v.l.: Silas Landwehr, Noel Krieger, Giuliano Greco, Amin El-Ghawi, Till Kilanowski