Nach dem Abi schon was vor?

Esther Blum und Marco Lei Zimmermann, Abiturienten des Jahrgangs 2018, informierten am 20.09.2019 die aktuellen Schülerinnen und Schüler des Biologieleistungskurses von Herrn Cramer über die Zeit nach dem Abitur. Dabei berichteten sie über den Unterschied zwischen privaten und staatlichen Hochschulen sowie deren Vor- und Nachteile. Im Bildungsgang Psychologie der Uni Siegen, den Esther besucht, hätte sie gerade im Bereich der biologischen Psychologie auf ihr Vorwissen aus ihrem Biologieleistungskurs zurückgreifen können. „Die Neurophysiologie, die wir damals ein ganzes Schulhalbjahr thematisiert haben, war bei uns Teil nur weniger Vorlesungen! Da hat mir der Bio-Lk sehr geholfen“. Dabei ist Siegen als Studentenstadt mit seinen zahlreichen Bildungsgängen gerade für unsere heimischen Schülerinnen und Schüler sehr attraktiv, weil der Standort mit dem ÖPNV sehr gut zu erreichen ist. 

Marco berichtete eindrucksvoll über die private Hochschule „eufom Business School“ in Düsseldorf. Hier beschäftigt er sich im Bereich digitale Medien und Marketing mit einer Kombination aus betriebswirtschaftlichen Grundlagen, klassischer Werbung bis hin zu Online Marketing Tools. Nebenbei ist Marco seit seinem 15 Lebensjahr mit einer eigenen Firma im Bereich Film und Schnitt erfolgreich selbstständig.

Für die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses war der Exkurs in das Studentenleben eine willkommene Abwechslung und ein prima Ideengeber für die Zeit nach dem Abitur.

Vielen Dank an Esther und Marco für eure Zeit und euer Engagement!